LINK: Klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschauen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

Elternmerkblatt Verantwortlich für den Schulbesuch sind die Eltern Die Eltern (Erziehungsberechtigte) sorgen für: den regelmäßigen Schulbesuch pünktliches Erscheinen zum Unterricht benötigtes und geeignetes Material Ihr Kind kann nicht zur Schule gehen? Rufen Sie am ersten Tag von 7.30 - 8.30 Uhr im Sekretariat an, möglichst vor Unterrichtsbeginn. Ihr Kind ist krank? Melden Sie Ihr Kind telefonisch krank Sonstige Gründe für die (stundenweise) Abwesenheit Ihres Kindes? Unterrichtsbefreiung aus wichtigem Grund (ganzen Tag)? M 7 us te Fragen? Probleme? Informationen? rA z.B. Behörden-Termin, Fachärzte etc. mit Begründung Antrag 4 - 6 Wochen vor einem besonderen Anlass Wir beraten Sie gerne: Klassenlehrer/In Beratungslehrer/In Schulleitung Legen Sie nach der Gesundung eine schriftliche Entschuldigung vor Bei längeren Erkrankungen wird ein ärztliches Attest benötigt. nur mit Bescheinigung und Stempel formloser Antrag (1 Tag Klassenlehrer), mehrere Tage (Schulleitung) Vor und nach den Ferien ist entschuldigtes Fehlen nur mit Zustimmung der Schulleitung erlaubt! 4


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de